ROBO-POT mit Weiche zur Verteilung auf zwei Ausläufe

Lagerichtiges zweibahniges Zuführen

 

 

Anwendung: Metall-Stifte lagerichtig zweibahnig zuführen

 

Kategorie: Kontinuierliche Ausbringung

  • Formatspektrum: Zylindrische Teile mit Längen von 4 – 15 mm sowie einem Durchmesser von 4 – 10 mm
  • Anzahl Teiletypen / Varianten: 15 Typen
  • Stückleistung: Bis zu 80 Teile / Minute je Bahn
  • Herausforderung:
    • Stückleistung auf zwei Bahnen
    • Flexibel für zukünftige Teilevarianten
  • Ausstattung:
    • ROBO-POT
    • Wendestation
    • Weiche zur Verteilung auf zwei Bahnen
    • Kipper mit Schlauchanschluss und Druckluftunterstützung

Lösung:
Vom Wendelförderer kommen die Teile auf das Sensorband und werden zunächst von der MRW-Zeilenkamera erfasst, Vereinzelung und Mindestabstände werden sichergestellt.
Zu dicht aufeinander folgende Teile werden in den Wendelförderer zurück geblasen.
Falsch orientierte Wellen werden im Durchlauf auf dem Band gewendet.
Nach der Wendestation werden die Stifte auf zwei Bahnen verteilt.
Am Bandende werden die Teile druckluftunterstützt in den (kundenseitigen) Stau-Schlauch übergeben.

Und hier der ROBO-POT mit Weiche in Aktion:

English page

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© MRW C.M. Fuisting GmbH & Co.KG