ROBO-POT mit Revolveraufsteller für vertikale Werkstück-Bereitstellung

Lagerichtiges und aufrechtes Bereitstellen

Anwendung: Kunststoffapplikatoren (Kappen mit Stiel) lagerichtig und aufrecht bereitstellen

 

Kategorie: Getaktete Ausbringung

  • Formatspektrum: Zylindrische Teile mit Längen von 50 – 80 mm sowie einem Durchmesser 10 - 15 mm
  • Anzahl Teiletypen / Varianten: 4 Typen
  • Stückleistung: 50 Teile / Minute
  • Herausforderung:
    • Stückleistung, metronomische Bereitstellung!
    • Flexibel für zukünftige Teilevarianten
    • Minimale Rüstzeiten
  • Ausstattung:
    • ROBO-POT
    • 4 Vereinzelungskammern
    • Wendestation
    • Bereitstellungs- und Schwenkeinheit als Revolver
    • Maschinengestell

Lösung:
Vom Wendelförderer kommen die Teile auf das Sensorband und werden zunächst von der MRW-Zeilenkamera erfasst, Vereinzelung und Mindestabstände werden sichergestellt.
Zu dicht aufeinander folgende Teile werden in den Wendelförderer zurück geblasen.
In den Vereinzelungskammern wird je ein einzelner Applikator gepuffert.
Falsch orientierte Applikatoren werden in der vordersten Vereinzelungskammer gewendet.
Über eine Rutsche gleitet das Teil in das Revolvernest, der Revolver dreht in die Vertikale, der Applikator wird ausgehoben und steht aufrecht zur Abnahme bereit.

Und hier der ROBO-POT mit vertikaler Bereitstellung in Aktion:

English page

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© MRW C.M. Fuisting GmbH & Co.KG